Galaxy S10: So schnell wird der Preis fallen

Dass das Samsung Galaxy S10 nicht gerade günstig sein wird, konnte man bereits aus zahlreichen Leaks entnehmen. Aber wie jeder weiß, fällt der Preis bei Samsung Smartphones relativ schnell und viele schnappen dann zu. Eine Prognose von Idealo zeigt, wie schnell der Preis bei dem neuen Top-Modellen fallen könnte.

In vier Tagen, genauer gesagt, am 20. Februar 2019, werden die neuen Galaxy S10 Modelle vorgestellt, über die wir vor kurzem berichtet haben. Die Preise, sollen laut verschiedenen Quellen, bei 749,00 €, 899,00 € und 999,00 € starten. Dass sich die Preise nicht lange halten werden, konnte man schon beim Galaxy S9 oder auch beim Galaxy S8 erkennen. Die Mitarbeiter von Idealo haben auch dieses Jahr wieder eine Grafik veröffentlicht, die den Preisverlauf des Galaxy S10 zeigt und wie sich die Vorgängermodelle verhalten haben.

Quelle: Idealo

Ebenfalls wurde eine Grafik erstellt, wie sich die Vorgängermodelle im vergleich zum Marktstart gehalten haben. Daraus kann man entnehmen, dass das Samsung Galaxy S9 am schnellsten im Preis gefallen ist. Wahrscheinlich, weil der unterschied zum Galaxy S8 geringer ist, als noch vom Galaxy S7 auf das Galaxy S8.

Quelle: Idealo

Wenn ihr euch eines der drei neuen Top-Modelle zulegen wollt, lohnt es sich also zu warten, da es in ein paar Monaten schon deutlich günstiger sein wird, als bei Veröffentlichung.

Quelle: Idealo
Galaxy S10: So schnell wird der Preis fallen
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

7 Kommentare zu “Galaxy S10: So schnell wird der Preis fallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.