Nokia bestätigt: 3 Jahre Updates für Android One Geräte

Google hat vor einigen Monaten den Hinweis entfernt, dass Android One 3 Jahre lang Updates erhält. Dies hatte für viel Diskussion gesorgt. Kann Google das eigene Versprechen nicht einhalten? Android One bringt pures Android und (eigentlich) garantierte Sicherheitsupdates bzw. 2 Jahre Major-Updates. Dieses Versprechen hat Nokia nun offiziell bestätigt.

In den letzten Wochen wurde das Thema von etlichen Blogs erneut aufgenommen, obwohl Google bereits bekannt gegeben hat, dass man an den drei Jahren festhält. Dennoch fraglich, warum man ein so starkes Argument für Android One einfach von der Webseite entfernt. Nichtsdestotrotz wurde Google durch den wohl größten Android-One-Verfechter bestätigt. Nokia hat in der aktuellen Werbekampagne bestätigt, dass es 3 Jahre lang Updates gibt.

Auf Facebook hat man ein Foto zum aktuellen Nokia 8.1 gepostet. Mit dabei der Hinweis, dass Android One 2 Jahre garantiert neue Android Versionen erhält und garantiert 3 Jahre Sicherheitsupdates. Da Google die Software für Android One bereitstellt, sollte dies auch für andere Hersteller mit Stock UI gelten. Mal schauen wie sich das entwickelt.

Android Q soll ja vermutlich im Mai vorgestellt werden. Ob dann auch Android Fuchsia das erste mal offiziell vorgestellt wird, bleibt abzuwarten. Es wird ja gemunkelt, dass Android in der Form eventuell abgelöst wird – daran glaube ich persönlich (noch) nicht.

Nokia bestätigt: 3 Jahre Updates für Android One Geräte
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

6 Kommentare zu “Nokia bestätigt: 3 Jahre Updates für Android One Geräte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.