OneNote App installiert virtuellen Drucker „OneNote“

Die OneNote App unter Windows 10 hat ein Update auf die Version 16001.11231.20118.0 erhalten. Eine Changelog gibt es natürlich nicht. Aber Carsten ist aufgefallen, dass die App nun einen virtuellen Drucker „OneNote“ unter Einstellungen -> Geräte -> Drucker und Scanner hinzugefügt hat.

Hat man nun ein Dokument und wählt OneNote als virtuellen Drucker aus, so öffnet sich ein Fenster und man kann auswählen, wo dieser Ausdruck unter welcher Notiz abgelegt werden soll. Interessante Geschichte. Gerade für diejenigen die OneNote gerne nutzen.

Wer den virtuellen Drucker von OneNote nicht benötigt kann ihn natürlich in den Einstellungen -> Geräte -> Drucker und Scanner, OneNote anklicken und auf Gerät entfernen drücken. Aber warum sollte man dies machen. Irgendwann wird auch dieser virtuelle Drucker seinen Dienst leisten können.

OneNote
OneNote
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Danke an Carsten für die Nachricht über die Tipp-Box

OneNote App installiert virtuellen Drucker „OneNote“
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

9 Kommentare zu “OneNote App installiert virtuellen Drucker „OneNote“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.