Opera zeigt Werbung auf Suchseiten obwohl ein Adblocker aktiviert ist (Lösung)

Egal ob man nun die aktuelle Opera Version (57) oder die Developer (derzeit 59) installiert hat, wird vielleicht feststellen, dass auf den Google-Suchseiten und auch auf Bing etc. in den Suchergebnissen Werbung angezeigt wird, obwohl man den Opera-eigenen Adblocker, uBlock Origin oder andere aktiviert hat. Dies kann man aber ändern.

Wie techdows herausgefunden hat, muss man eine Änderung vornehmen, damit Werbung in den Suchergebnissen nicht mehr angezeigt wird. Hat man uBlock Origin aktiviert, geht in das Opera-Menü -> Erweiterungen. Such dort uBlock Origin und öffnet die Einstellungen. Hier muss man den Haken setzen bei „Zugriff auf Webseiten mit Suchergebnissen erlauben“ setzen.

Im Opera eigenen Adblocker geht man auch hier in den Erweiterungen in die Optionen -> Ausnahmen verwalten und löscht alle Einträge zu den Suchmaschinen. Aber natürlich nicht unsere Seite in den Ausnahmen löschen (Augenzwinker). Danach hat man auch auf Suchseiten wieder Ruhe vor Werbung.

Interessant ist, dass es nur im Opera so ist. Im Vivaldi hat der uBlock Origin diese Einstellung nicht. Auch Werbung wird in den Suchergebnissen nicht angezeigt.

Opera zeigt Werbung auf Suchseiten obwohl ein Adblocker aktiviert ist (Lösung)
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

9 Kommentare zu “Opera zeigt Werbung auf Suchseiten obwohl ein Adblocker aktiviert ist (Lösung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.