Samsung: Folgende Geräte sollen Android 9 Pie und One UI bekommen [Update]

Zusammen mit dem kürzlich gestarteten Update auf Android Pie für das Galaxy S9 hat Samsung auch eine Update-Liste für das kommende Jahr veröffentlicht. Dort sind die Geräte mit entsprechendem Veröffentlichungsmonat aufgelistet, welche Android 9 Pie mit One UI bekommen werden. Ein Galaxy S7 aus dem Jahre 2016 wäre demnach beispielsweise raus.

  • Galaxy Note 9 (Februar 2019)
  • Galaxy S8 (März 2019)
  • Galaxy S8+ (März 2019)
  • Galaxy Note 8 (März 2019)
  • Galaxy A8 2018 (April 2019)
  • Galaxy A8+ 2018 (April 2019)
  • Galaxy A7 2018 (April 2019)
  • Galaxy A9 2018 (April 2019)
  • Galaxy Tab S4 10.5 (April 2019)
  • Galaxy J4 (Mai 2019)
  • Galaxy J4+ (Mai 2019)
  • Galaxy J6 (Mai 2019)
  • Galaxy J6+ (Mai 2019)
  • Galaxy J7 2017 (Juli 2019)
  • Galaxy J7 Duo (August 2019)
  • Galaxy XCover 4 (September 2019)
  • Galaxy J3 2017 (September 2019)
  • Galaxy Tab S3 9.7 (September 2019)
  • Galaxy Tab A 2017 (Oktober 2019)
  • Galaxy Tab Active 2 (Oktober 2019)
  • Galaxy Tab A 10.5 (Oktober 2019)

Wobei auch so eine Liste natürlich immer mit Vorsicht zu genießen ist und es immer wieder zu Verschiebungen kommen kann – nach vorne und nach hinten. Denn eigentlich war das Update fürs Samsung Galaxy S9 ja auch erst für den Januar 2019 geplant.

[Update 03.01.19]

Samsung hat seine Roadmap für das Android 9 Pie Upgrade seiner Geräte etwas aktualisiert. So soll laut der aktuellen Liste das Galaxy Note 9 noch im Januar das Upgrade erhalten und das Galaxy Note8 im Februar. Je nach Region können sich die Termine aber verschieben, so dass auch diese Liste letztlich nicht unbedingt für Deutschland gelten muss. Zumindest bekommt man einen ungefähren Anhaltspunkt, ob und wann man mit dem Upgrade für sein Gerät rechnen darf.

Quelle: Sammobile
Samsung: Folgende Geräte sollen Android 9 Pie und One UI bekommen [Update]
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

7 Kommentare zu “Samsung: Folgende Geräte sollen Android 9 Pie und One UI bekommen [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.