Tipp: Verbundene Apps und Dienste bei Microsoft, Facebook, Google & Co. ausmisten

Bereits Anfang des Jahres hatten wir euch den Tipp gegeben, mal zu schauen, welche Drittanbieter-Apps und Dienste mit euren Accounts bei Microsoft, Facebook, Google & Co. verbunden sind. Es kommt schließlich schnell mal vor, dass irgendeine App noch immer Zugriffsrechte auf das eigene Profil beziehungsweise den Account hat, selbst wenn man sie schon gar nicht mehr nutzt.

Ich halte es daher für sehr sinnvoll, das regelmäßig zu kontrollieren. Deswegen hier nochmal die Links zu den entsprechenden Bereichen in den Account-Einstellungen der wichtigsten Anbieter:

Verknüpfte Apps und Dienste am Beispiel von Twitter.
Tipp: Verbundene Apps und Dienste bei Microsoft, Facebook, Google & Co. ausmisten
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Tipp: Verbundene Apps und Dienste bei Microsoft, Facebook, Google & Co. ausmisten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.