Vodafone startet Gigabit-Anschlüsse in Berlin

Gute Nachrichten gibt’s heute für Kabel-User von Vodafone in Berlin. Denn Vodafone stellt einen Großteil seines Kabel-Glasfasernetzes in Berlin auf Gigabit um. Ab sofort bietet Vodafone hier für über 1 Million Kabel-Haushalte Internetanschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s beim Download und 50 Mbit/s beim Upload an.

Auch in Berlin kostet der neue Tarif in den ersten 12 Monaten nur 19,99 Euro. Danach werden dann monatlich 69,99 Euro fällig. Speziell für Berlin bietet Vodafone ein ganz besonderes Angebot an: Wer in den kommenden drei Monaten den neuen Gigabit-Tarif bucht, erhält diesen zum Preis eines 500 Megabit-Anschlusses. Ab dem zweiten Vertragsjahr profitieren die Kunden so von einem monatlichen Preisnachlass in Höhe von 20 Euro. Der Basispreis liegt dann bei 49,99 Euro pro Monat – und zwar dauerhaft.

Vodafone startet Gigabit-Anschlüsse in Berlin
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Vodafone startet Gigabit-Anschlüsse in Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.