Office 2016, 2013 und 2010 Sicherheitsupdates 11.Dezember

Schnell noch nachgereicht. Mit dem zweiten Patchday für Office 2016, 2013 und 2010 im Dezember 2018 hat Microsoft in diesem Monat nun 25 Sicherheitsupdates und 12 nicht-sicherheitsrelevante Updates bereitgestellt. Wie schon unter Windows wurden auch in den Office-Produkten Sicherheitslücken geschlossen, die (wiedereinmal) eine Remotecodeausführung ermöglichen konnte.

So wie es unter der CVE-2018-8597, CVE-2018-8636, CVE-2018-8587, CVE-2018-8628, CVE-2018-8627 für alle Office-Versionen beschrieben wurde, gab es für die Lücken bisher keinen Exploit in der freien Wildbahn. Auch andere Office-Produkte wie der Excel Viewer 2007, PowerPoint Viewer 2007 und Microsoft Office Compatibility Pack Service Pack 3 sowie die Sharepoint Server haben diese Sicherheitsupdates erhalten.

Bevor ich jetzt alle einzelnen KBs hier aufliste, hier die komplette Übersicht. Über diese Liste kommt ihr dann auch zur CVE-Beschreibung. Erkenntlich am Datum vom 11.Dezember

Office 2016, 2013 und 2010 Sicherheitsupdates 11.Dezember
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

3 Kommentare zu “Office 2016, 2013 und 2010 Sicherheitsupdates 11.Dezember

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.