HMD: Nokia 8 (2017) erhält Android 9 Pie als Beta

Das Nokia 8 (2017) siedelt sich in der High-End-Klasse von HMD Global, Lizenznehmer von Nokia, an. Das Smartphone hält auch im Jahr 2018 noch oben mit und sollte eigentlich bereits auf Android 9 Pie laufen. Es gab sogar schon Vermutungen, dass die Finnen das Update aufgrund der Neuvorstellung vom Nokia 8.1 zurückhalten. Dies wies CEO Juho Sarvikas wehement zurück.

Nun hat man sich entschieden, eine Betaversion für die neue Firmware bereitzustellen. Grund dafür sind wohl die aktuellen „Anschuldigungen“ und die Nichtverfügbarkeit des Updates. Die Mittelklasse-Geräte der Nokia 6- und Nokia 7-Reihe sind fast komplett versorgt. Die leistungsstärksten Geräte fehlen – sind aber auf einem guten Weg ;-)

Juho Sarvikas hat diese erfreuliche Nachricht gerade auf Twitter geteilt. Das Update steht wohl weltweit, testfreudigen Nutzern, zur Verfügung. Man kann sich auf der Beta Labs Seite von HMD anmelden, die IMEI angeben und dann sollte das Update auch schon bereitstehen. Beachtet, dass die Firmware sich als Beta schimpft und dementsprechend fehlerhaft sein kann.

HMD: Nokia 8 (2017) erhält Android 9 Pie als Beta
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

2 Kommentare zu “HMD: Nokia 8 (2017) erhält Android 9 Pie als Beta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.