FRITZ!Box 4020: Laborversion für FRITZ!OS 7 verfügbar

Kurzinfo: Das kleinste Modell des Berliner Hersteller AVM, die FRITZ!Box 4020, erhält am heutigen Freitag ein Update im FRITZ! Labor. Damit ist klar, das auch die 4020 ein Update auf FRITZ!OS 7 erhalten wird. Das Update steht nun also als Beta zur Verfügung, dürfte aber dementsprechend schon ausgereift sein – ist ja nicht die erste Box mit dem neuen FRITZ!OS ;-)

Die FRITZ!Box 4020 ist nicht nur, im Gegensatz zu nahezu allen anderen Modellen, extrem winzig, sondern bietet auch eine nette Netzwerkerweiterung für das bestehende FRITZ!Box-Netzwerk. Durch FRITZ!OS 7 erhält die 4020 die Möglichkeit ins Mesh-Netzwerk integriert zu werden.

Leistungsmerkmale auf einen Blick:

  • Erstmals für FRITZ!Box 4020: WLAN Mesh > mehr
  • Neues für den FRITZ! Hotspot > mehr
  • MyFRITZ!-Internetzugriff auf FRITZ!Box nun ohne Sicherheitshinweise im Browser > mehr
  • Geschwindigkeit bei der Nutzung von USB-Datenträgern mit NTFS-Dateisystem gesteigert > mehr
  • Option zur Prüfung und ggf. Behebung erkannter Störeinflüsse von Powerline auf VDSL > mehr
FRITZ!Box 4020: Laborversion für FRITZ!OS 7 verfügbar
Artikel teilen
Über den Autor

Word, PowerPoint waren meine ersten Erfahrungen mit der Computer-Welt. Immer mehr lernte ich neue Möglichkeiten und Funktionen kennen. Heute bin ich mit Windows 10 glücklich und nutze für meinen Internetzugang ausschließlich Produkte des Berliner Hersteller AVM.

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.