Nvidia GeForce Hotfix Treiber 416.64 steht zum Download bereit

Nvidia haut einen Hotfix Treiber nach dem anderen heraus. Gestern hat man den Nvidia Grafiktreiber auf die Version 416.64 aktualisiert. Im Prinzip ein Update für die Gamer unter euch. Aber auch ein Problem mit der Audiowiedergabe wurde behoben, wenn die Wiedergabe angehalten wird, schaltet der Empfänger von Multi-Channel auf Stereo um.

Diese Zeitspanne wurde nun von 5 Sekunden auf 10 Sekunden erhöht. Die weiteren Fehlerbehebungen in den einzelnen Spielen sind:

  • Far Cry 5: Flackern während des Spiels
  • Monster Hunter World: Eine Beschädigung wird angezeigt, wenn die Volume-Rendering-Qualität auf den höchsten Wert eingestellt ist
  • The Witcher 3 Wild Hunt: Flackern während des Spiels
  • Shadow of the Tomb Raider: Verbessert die Spielstabilität
  • Als Hinweis: Windows 8.1 x64 wird auf Turing-Grafikkarten einschließlich der GeForce RTX 2080 Ti, GeForce RTX 2080 Ti, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX 2070 nicht unterstützt.

Das Update steht als
– 416.64-desktop-notebook-win10-64bit-international-whql.hf.exe
– und 416.64-desktop-notebook-win8-win7-64bit-international-whql.hf.exe
auf der Supportseite von Nvidia bereit. (Standard sollte die richtige Auswahl sein).

Danke an rush für den Hinweis

Nvidia GeForce Hotfix Treiber 416.64 steht zum Download bereit
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

11 Kommentare zu “Nvidia GeForce Hotfix Treiber 416.64 steht zum Download bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.