AutoPowerOptionsOK – Monitor ausschalten, Energie sparen und mehr wenn der PC nicht genutzt wird

Wir kennen schon viele kleine Tools von SoftwareOK, die uns das Arbeiten am Rechner vereinfachen. Neu hinzugekommen ist Auto Power Options OK. Mit diesem kleinen Tool, egal ob installiert oder portabel ist es möglich zum Beispiel den Monitor automatisch abzuschalten, wenn nach einstellbaren Sekunden oder Minuten keine Tastatureingaben mehr gemacht, oder die Maus nicht bewegt wurde.

Auch kann der Rechner nach einer einstellbaren Zeit in den Schlafmodus geschickt werden. Dafür zusätzlich kann eingestellt werden, ob man vorab eine Meldung auf dem PC erhalten möchte. Umgedreht gehen die Einstellungen auch. Verwendet man die Maus oder Tastatur, so können die Einstellungen der Energieoptionen zum Beispiel von Ausbalanciert auf Höchstleistung gestellt werden.

Aber auch das ist noch nicht alles. Denn hat man das Tool im Systray der Taskleiste, kann man schnell die Energieoption wechseln und hat unter dem Eintrag „Computer“ die Auswahl den Rechner „normal“ herunterzufahren, wie es auch über das Startmenü möglich ist. Oder aber die erzwungene Variante, die alles beendet und den Rechner sofort herunterfährt, in den Ruhezustand schickt und mehr. Im Prinzip die Befehle, die wir hier aufgelistet haben.

Wer also Strom sparen will, öfter einmal die Energieoption wechselt, oder den Rechner schnell mal in den StandBy schicken möchte, sollte sich das kleine Tool für Windows 10, Windows 8.x und Windows 7 durchaus einmal anschauen. Nebenbei: Im Menü hat das Tool auch eine eigene Zoom-Funktion.

Info und Download:

AutoPowerOptionsOK – Monitor ausschalten, Energie sparen und mehr wenn der PC nicht genutzt wird
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

9 Kommentare zu “AutoPowerOptionsOK – Monitor ausschalten, Energie sparen und mehr wenn der PC nicht genutzt wird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.