Google Photos als App im Microsoft Store nicht mehr vorhanden [2.Update]

Im Microsoft Store ist eine neue App aufgetaucht, die sich Album by Google Photos nennt. Interessant dabei ist, dass unter zusätzliche Informationen: Veröffentlicht von Google LLC steht. Normalerweise veröffentlicht Google keine Apps im Microsoft Store und beim genauen Hinsehen sieht man, dass dort auch eine völlig falsche Bezeichnung steht.

Denn Google veröffentlicht Apps unter Google Inc. und nicht Google LLC. Sollte dieser Entwickler-Account nicht Google gehören, fragt man sich wie Microsoft diesen Entwicklernamen überhaupt zulassen konnte. Sicherlich wird die App nicht mehr lange unter diesem Namen im Store bleiben, trotzdem ist es unverständlich, dass sie überhaupt erscheinen konnte.

Im Store haben wir ja schon Apps mit den verrücktesten Namen wie Safaris Browser, Firefoxus Browser, Operator Browser etc. Aber hier erkennt man am Entwicklernamen schon, dass die Apps nicht von den Firmen erstellt wurden. Auch hatten wir schon Google Apps, aber eben vom Entwickler 11K Studio.

Aber mal zurück zur Album by Google Photos App. Es handelt sich hier um eine PWA-App (Progressive Web App), mit der man seine Fotos auf Google händeln kann. Es ist eine App, die auf das Google Konto und die Fotos zugreift, wie man es von der Webseite her kennt. Ausprobieren würde ich die App nicht, solange keine Bestätigung da ist, dass sie offiziell ist.

Album by Google Photos
Album by Google Photos
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Mal als Nachtrag: Ich hab mir eben die Appx genauer angeschaut, da man die Appx nun herunterladen kann. Sie nutzt eine Block Craft 3D.exe. Über Block Craft 3D findet man über Google eigentlich einen Game Simulator für Windows und Android. Was der nun in der App zu suchen hat, ist schon merkwürdig und fragwürdig.

[Update]: BleepingConmuter hat die Links, die die App aufruft einmal abgefangen und herausgefunden, dass dadurch Werbung von einer Seite abgerufen und angezeigt wird. Gehackt, oder Daten abgegriffen werden nicht. Die Anmeldeseite für Google ist die normale Seite. Anstatt auf die Bing-Ads Server zurückzugreifen hat man also die eigene Werbung in die App integriert.

[2.Update 15.10.] Wie zu erwarten, mussten wir bis heute Montag warten, bis Microsoft die App nun aus dem Microsoft Store entfernt hat.

Google Photos als App im Microsoft Store nicht mehr vorhanden [2.Update]
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

13 Kommentare zu “Google Photos als App im Microsoft Store nicht mehr vorhanden [2.Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.