PC Verkauf Microsoft erreicht Platz 5 in den USA

Gartner hat die vorläufigen PC-Verkaufszahlen und auch die Top 5 der besten PC-Hersteller für das dritte Quartal 2018 bereitgestellt. Der PC-Verkauf hat sich leicht stabilisiert. Ist schon einmal eine gute Info. Aber die interessante findet sich im Bericht weiter unten. Denn Microsoft hat es geschafft Acer aus der US-Liste zu verdrängen.

Damit ist Microsoft mit seinen Surface Geräten das erste Mal in der Liste der PC-Verkäufer in den USA und wird nicht wie sonst unter „other“ aufgeführt. Klare Nummer 1 bleibt HP in den USA und weltweit Lenovo. Die alle von der Nachfrage nach neuen Firmen-PCs profitieren konnten.

Trotz der zeitweiligen Engpässe an Intel-CPUs und Preiserhöhungen sieht Gartner den Absatz an Desktop-PCs nicht gefährdet. Denn mittlerweile kann AMD hier ohne Probleme einspringen und CPUs liefern. Wer sich den ganzen Beitrag einmal in Ruhe durchlesen möchte:

via:
@tomwarren

PC Verkauf Microsoft erreicht Platz 5 in den USA
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “PC Verkauf Microsoft erreicht Platz 5 in den USA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.