Office Patchday 9.10.2018 – Sicherheitsupdates für Office 2016, 2013, 2010

Kurz notiert: Neben dem Windows Patchday hat Microsoft auch die Office Sicherheitspatches veröffentlicht. Da es sich um eine Sicherheitsanfälligkeit handelt, wurden nicht nur Office 2016, 2013 und 2010 sondern auch das Microsoft Office Viewer und Office Compatibility Pack und Word Viewer mit einem Update versorgt.

Unter der CVE-2018-8502 und CVE-2018-8501 wurde beschrieben, dass das Sicherheitsupdate die Sicherheitsrisiken in Microsoft Office behebt, die Remotecodeausführung ermöglichen können, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Office-Datei öffnet.

"Die Ausnutzung der Schwachstelle erfordert, dass ein Benutzer eine speziell gestaltete Datei mit einer betroffenen Version der Microsoft Office Excel-Software öffnet. In einem E-Mail-Angriffsszenario könnte ein Angreifer die Schwachstelle ausnutzen, indem er die speziell gestaltete Datei an den Benutzer sendet und den Benutzer davon überzeugt, die Datei zu öffnen. In einem webbasierten Angriffsszenario könnte ein Angreifer eine Website hosten (oder eine kompromittierte Website nutzen, die benutzerdefinierte Inhalte akzeptiert oder hostet), die eine speziell gestaltete Datei enthält, die dazu bestimmt ist, die Schwachstelle auszunutzen."

Alle weiteren Details zu den einzelnen Updates mit dem Datum 9.Oktober könnt ihr hier nachlesen. Denn es wurden auch kleinere Probleme zusätzlich behoben.

Office Patchday 9.10.2018 – Sicherheitsupdates für Office 2016, 2013, 2010
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

20 Kommentare zu “Office Patchday 9.10.2018 – Sicherheitsupdates für Office 2016, 2013, 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.