Google Home Hub offiziell vorgestellt: Konkurrenz für den Amazon Echo Show

Amazon hat bereits die 2.Generation seines Echo Show auf den Markt, nun zieht Google hier nach und hat im Rahmen der gestrigen Pressekonferenz den Google Home Hub offiziell vorgestellt. Hierbei kombiniert Google letztlich einen Lautsprecher mit einem Display und fertig ist das Gerät.

Dank des nun vorhandenen Display kann man sich Wetteranimationen anzeigen lassen sowie Videos von YouTube anschauen. Ebenso können eigene Bilder per Diashow abgespielt werden. Der Google Home Hub passt zudem seine Helligkeit dem Umgebungslicht automatisch an. In den Farben Grau, Weiß, Grün und Pink wird es das smarte Gadget geben allerdings vorerst nicht in Deutschland. Vermutlich wird man es hierzulande dann erst im kommenden Jahr käuflich erwerben können. Preislich ist der Google Home Hub mit 149,- USD im Rahmen, bringt aber letztlich auch nichts Neues in die heimischen Wände.

Google Home Hub offiziell vorgestellt: Konkurrenz für den Amazon Echo Show
Artikel teilen
Über den Autor

Über das Anpassen & Abspecken von XP in die „Windows-Welt“ gekommen, interessiere ich mich eigentlich für jedes gute Stück Technik. Neben Windows hat auch Android bei mir ein zu Hause gefunden. Und ich bin jedes Jahr gespannt, was mich Neues erwartet. Bloggen ist eine Leidenschaft von mir und ich teile diese hier gerne mit euch.

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

2 Kommentare zu “Google Home Hub offiziell vorgestellt: Konkurrenz für den Amazon Echo Show

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.