Firefox unterstützt in Zukunft WebP

Nachdem Microsofts Edge in der neuesten Version das Bildformat WebP unterstützt haben die Macher von Mozilla beschlossen bei Firefox ebenfalls die Unterstützung für dieses Bildformat nachzurüsten.

WebP ist ein von Google aus dem Videocodec VP8 abgeleitetes, acht Jahre altes Bildformat. Das Format verspricht geringere Dateigrößen als PNG oder JPG und unterstützt Transparenz und Animationen. Allerdings haben als einzige Browser bisher nur Chrome basierte Browser wie zum Beispiel Google Chrome dieses Format unterstützt. Das wird sich jedoch jetzt ändern. Nachdem Edge dieses Format unterstützt, wird auch Mozilla die Unterstützung in Firefox in den nächsten Monaten einzubauen.

Mozilla macht sich schon länger Gedanken um WebP. Der passende Bugreport ist bereits zwei Jahre als. Aber erst jetzt nimmt das Vorhaben Fahrt auf. Mehr zu WebP findet ihr bei Wikipedia.

Firefox unterstützt in Zukunft WebP
Artikel teilen
Über den Autor

Vater zweier erwachsener Kinder. Von Technik begeisterter Windows- und Firefox-Fan. Facebook-Verweigerer, Google-Versteher, und Kaffeefan.

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.