Vodafone: Erste Gigabit-Anschlüsse samt neuem Red Internet & Phone 1000 Cable Tarif verfügbar

Vodafone macht ernst und hat nun in ersten Städten erste Gigabit-Anschlüsse bereitgestellt. Freuen können sich User in Nürnberg, Landshut, Dingolfing und Fürth. Für rund 800.000 Menschen in 400.000 Haushalten steht also nun das Tor zum Gigabit-Zeitalter von Vodafone offen.

Ab sofort können Kunden dort den Highspeed Kabel-Tarif Red Internet & Phone 1000 Cable buchen. Dieser bietet im Idealfall bis zu 1.000 Mbit/s beim Download und 50 Mbit/s beim Upload. Laut der verfügbaren Preistabelle werden im ersten Jahr 19.99 Euro monatlich fällig. Ab dem 13. Monat kostet der Gigabit-Tarif 69,99 Euro pro Monat. Ist natürlich schon ganz schön happig aber Vodafone möchte den neuen Gigabit-Tarif unter die Leute bringen und hat noch ein Angebot mit dabei. Wer nämlich bis Ende des Jahres den neuen Tarif bucht, erhält den Gigabit-Anschluss zum Preis eines 500 Megabit-Anschlusses. Ab dem zweiten Vertragsjahr gibt’s einen monatlichen Preisnachlass in Höhe von 20 Euro. Der Basispreis liegt dann bei 49,99 Euro pro Monat.

Bis Ende des Jahres sollen noch deutlich mehr Anschlüsse den neuen Gigabit-Tarif erhalten und der Ausbau der Gigabit-Anschlüsse soll natürlich weitergehen.

Vodafone: Erste Gigabit-Anschlüsse samt neuem Red Internet & Phone 1000 Cable Tarif verfügbar
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

9 Kommentare zu “Vodafone: Erste Gigabit-Anschlüsse samt neuem Red Internet & Phone 1000 Cable Tarif verfügbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.