FRITZ!Box 6890 LTE & FRITZ!Box 6820 LTE erhalten ebenfalls Update als Laborversion

Nachdem die FRITZ!Box 6840 LTE heute ein Wartungsupdate im FRITZ! Labor spendiert bekommen hat, erhalten die beiden Modelle 6890 LTE und 6820 LTE eine neue Version auf Basis von FRITZ!OS 6.98, welches bald zum FRITZ!OS 7 werden soll. Die 6890 stellt eine FRITZ!Box 7590 + LTE dar, die 6820 LTE ist ausschließlich für den mobilen Empfang konzipiert. Beide werden aber Mesh und FRITZ!OS 7 erhalten – bald auch offiziell ;-) .

Denn AVM ist in Update-Laune: Hat man nur 4 Modelle mit dem damaligen FRITZ!OS 6.9x bestückt, sind jetzt schon 8 Modelle mit FRITZ!OS 7.00 bzw. 7.01 auf dem Markt und es werden in Kürze weitere folgen. Wie AVM auf Twitter mitteilt, soll die beliebte FRITZ!Box 6490 Cable als nächstes dran sein und in wenigen Tagen das Update erhalten. Ich höre das Aufatmen der Nutzer jetzt schon…

Die neue Version für die FRITZ!Box 6890 LTE ist die 06.98-61738 und die FRITZ!Box 6820 erhält heute die 06.98-617.

Die Neuerung(en) sieht wie folgt aus:

LTE:

  • Behoben – In bestimmten Konstellationen häufige Abstürze des Mobilfunkmodems in vorheriger Laborversion

Informationen zu bekannten Problemen und Lösungen > hier

 

FRITZ!Box 6890 LTE & FRITZ!Box 6820 LTE erhalten ebenfalls Update als Laborversion
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.