uBlock Origin 1.17.0 blockiert nun auch JavaScript

Wenn es um einen Adblocker für den Browser geht, kommt man eigentlich am uBlock Origin von Raymond Hill nicht vorbei. Er ist effizient und ohne irgendwelchen „Zugaben“ die trotzdem Werbung durchlassen. Jetzt hat Raymond die Version 1.17.0 bereitgestellt. Aber noch nicht für alle Browser.

Das Update steht derzeit für den Firefox und Google Chrome bereit. Im Opera ist er noch bei der Version 1.16.16, hier kann man nun aber auch die Version aus dem Chrome Store installieren. Beim Microsoft Edge hinkt Nik Rolls leider noch mit der Version 1.16.6 vom 5.August hinterher. Neben Fehlern gibt es aber auch etwas neues zu berichten. Denn mit dieser Version werden auch JavaScripts blockiert.

Diese neue Funktion kann in den Einstellungen von uBlock Origin aber auch deaktiviert werden. Ansonsten lässt sich wie im Bild zu sehen, JavaScript über das Menü für jede Seite einzeln deaktivieren oder aktivieren. Man muss natürlich testen, ob die Seiten dann trotzdem korrekt angezeigt werden.

Auf jeden Fall hat der uBlock Origin damit eine weitere tolle Funktion dazubekommen, um einige Seiten mit unsäglich viel Werbung erträglicher zu machen. Ich hoffe mal unsere Seite gehört nicht in diese Kategorie für euch. Denn nur mit der Werbung können wir uns hier halten.

Info und Download

via: ghacks
uBlock Origin 1.17.0 blockiert nun auch JavaScript
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

15 Kommentare zu “uBlock Origin 1.17.0 blockiert nun auch JavaScript

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.