Erneut Detailverbesserungen: FRITZ!Box 7490 mit neuer Laborversion 06.98-60987

Man bemüht sich in Berlin wirklich, dass die FRITZ!Box 7490 das neue Update auf FRITZ!OS 7.0 erhält. Jedoch scheinen immer noch wieder kleinere Fehler und Auffälligkeiten das Update nach hinten zu schieben. Am heutigen Freitag ist wieder Laborfreitag und für die FRITZ!Box 7490 gibt es erneut nichts großartiges zu melden.

Mit „Detailverbesserungen für die 7490“ schickt man die Version 06.98-60987 ins Rennen. Man kann jetzt nur langsam hoffen, dass es die letzte Testversion vor dem offiziellen Release ist. Die Nutzer des ehemaligen Flaggschiffs von AVM sind nämlich schon ein wenig ungeduldig, wie man in diversen Foren und Netzwerken ließt.

Mit FRITZ!OS 7.0 erhalten alle aktuellen Modelle des Berliner Netzwerkausrüster Verbesserungen im WLAN, beim NAS-Speicher, bei der Telefonie und im Smart-Home-Bereich. Erstmal erhalten dann auch Nutzer das neue WLAN-Mesh, welches mit FRITZ!OS 6.90 nur auf 4 Modellen eingeführt wurde. Die neue Laborversion sollte sich über die Weboberfläche einspielen lassen, falls bereits ein Labor installiert ist. Wer noch einsteigen will, kann dies im FRITZ! Labor tun.

Erneut Detailverbesserungen: FRITZ!Box 7490 mit neuer Laborversion 06.98-60987
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

25 Kommentare zu “Erneut Detailverbesserungen: FRITZ!Box 7490 mit neuer Laborversion 06.98-60987

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.