[IFA 2018] Sony bringt Amazon Alexa auf einige Audio-Produkte

Der Google Assistent oder Amazons Alexa sind wohl die etablierten Sprachassistenten, welche bereits in zahlreichen Geräten vertreten sind. Im Rahmen der Pressekonferenz von Sony in Berlin hat Sony auch Angaben zu Geräten gemacht, welche in der nächsten Zeit per Sprache gesteuert werden können. Zum Einsatz wird hier Amazons Alexa kommen.

Per Update sollen Sonys Soundbar HT-ZF9 sowie die kabellosen Kopfhörer den Sprachassistenten nachgeliefert bekommen. Nach dem Firmware-Update können Besitzer Alexa-fähiger Geräte sprachgesteuert Musik über die Sony Dolby Atmos Soundbar ZF9 abspielen, Wiedergabelisten verwalten und die Audiofunktionen bedienen. Die Benutzer können Alexa auffordern, Musik ihres Lieblingskünstlers zu spielen, die Lautstärke zu ändern, Titel zu überspringen und vieles mehr. Im Laufe des Jahres wird Sony ein weiteres Update veröffentlichen, das es ermöglicht, die Soundbar mit anderen Amazon Echo-Produkten zu verbinden, um Musik gleichzeitig in mehreren Räumen wiederzugeben.

Ob alle kabellosen Kopfhörer das Update erhalten werden, wurde nicht angegeben. Zumindest soll das Update wohl auch noch in diesem Jahr ausgerollt werden.

[IFA 2018] Sony bringt Amazon Alexa auf einige Audio-Produkte
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.