GeForce 399.07 WHQL Treiber steht bereit

Nvidia hat einen neuen Treiber für seine Grafikkarten bereitgestellt. Der GeForce 399.07 WHQL Treiber wurde wieder einige Spiele verbessert. Unter anderem F1 2018, Pro Evolution Soccer 2019, Battlefield V Open Beta und andere. Aber so wie es aussieht, macht der Treiber Probleme bei der Installation auf der Windows 10 1709. Hier gab es schon einige „Hilferufe“.

Die Fehler die Behoben wurden sind:

  • [Rainbow Six Siege] TAA bei 100% bewirkt, dass der Bildschirm verschwommen ist, wenn er nach dem Treiber-Update nicht eingezogen wird.
  • [Notebook][MSHybrid]: Die diagonale Rissbildung bei Verwendung des win7-blit-Modells wurde korrigiert.
  • [GeForce GTX 1050/1070] Der OpenGL-Treiber gibt den Rendering-Kontext nicht korrekt frei.
  • [Oculus]: Bei der Verwendung der Oculus VR Software kommt es zu einem Absturz des blauen Bildschirms.
  • [Geforce 600/700 series Kepler GPUs][Doom (2016)]: Fehlende Texturen bei Verwendung der Vulkan-API.
  • [LA Noire VR]: Stabilitätsprobleme treten beim Betrieb von LA Noire VR auf.
  • [Call of Duty Black Ops 4]: Stottern und Performance-Probleme treten bei einigen Spielkonfigurationen auf.
  • (G-SYNC): Der Windowed G-Sync-Modus kann nach dem Upgrade auf Windows 10 Spring Creators Update stottern.

Windows 10 Fehler die derzeit bekannt sind

  • [SLI][Battlefield 1][HDR][DirectX 12] : Das Spiel reagiert nicht mehr, wenn versucht wird, ein Multiplayer-Spiel oder eine Einzelspieler-Mission mit aktiviertem HDR und SLI zu starten.
  • [SLI][Immortal: Unchanged]GFE Freestyle]: Einige Objekte werden bei Verwendung des Freestyle Sticker Filters falsch über dem Sticker dargestellt.
  • Der NVIDIA-Grafiktreiber kann auf bestimmten Core 2 Duo/Quad-Systemen nicht korrekt installiert werden.
  • GeForce GTX 1060]AV-Receiver wechselt nach 5 Sekunden im Ruhezustand in den 2-Kanal-Stereo-Modus.
  • [Firefox]: Der Cursor zeigt eine kurze Beschädigung, wenn er auf bestimmten Links in Firefox schwebt.
  • Zufällige DPC-Watchdog-Verletzungen treten auf, wenn mehrere GPUs auf Mainboards mit PLX-Chips verwendet werden.
  • Die Verwendung der Stromüberwachung in GPU-Monitor-Tools verursacht Mikrostottern.

Download: nvidia.com/Download

GeForce 399.07 WHQL Treiber steht bereit
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

27 Kommentare zu “GeForce 399.07 WHQL Treiber steht bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.