Mozilla entfernt mehrere Firefox Addons aus dem Store

Mozilla räumt zurzeit den Store auf und hat mehrere Addons entfernt. Anstoß für die Aufräumaktion war die Erweiterung Web Security die mehr Daten gesammelt hat als für den Betrieb nötig war. Günter Born und auch Mike Kuketz hatten darüber berichtet.

Blocked Add-ons
Blocked Add-ons

Man hat sich jetzt weitere Addons angeschaut und auch eben solche gefunden die bedenklich sind. Alle diese Addons sind in einem Eintrag auf BugZilla gelistet. Die BugZilla Liste listet jedoch nur die ID und Guids der Addons, nicht den Namen. Dieser ist bei BleepingComputer zu finden. Jedenfalls enthält deren Liste die meisten der verbannten Addons. Auch die Gründe für deren Entfernung sind bei BugZilla gelistet. Da geht es unter anderem um das Senden von mehr Daten als nötig oder dass der Code des Addons Potenzial hat weiteren ausführbaren Code zu laden. Mozilla hat diese Addon nicht nur verbannt, sondern deaktiviert diese auch falls sie installiert sind.

Mozilla entfernt mehrere Firefox Addons aus dem Store
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

2 Kommentare zu “Mozilla entfernt mehrere Firefox Addons aus dem Store

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.