Google – Native Hörgeräteunterstützung für Android

In der heutigen Zeit ist Barrierefreiheit ein immer wichtigeres Thema. Dies gilt für die digitale Welt wie für die analoge Welt. Der WHO nach haben über 466 Millionen Menschen nicht den vollen Hörumfang. Bis 2050 soll sich diese Zahl sogar auf 900 Millionen erhöhen. Technologieunternehmen stehen nun vor der Herausforderungen auch diese Menschen abzuholen. Google hat aus diesem Grund nun neue Spezifikationen veröffentlicht, welche beschreibt, wie Audio unter Android direkt an Hörgeräte gestreamt wird. Man erhofft sich dadurch, dass Hersteller mit dieser Hilfe die native Unterstützung für Hörgeräte integrieren.

Google hat für das Projekt mit GN hearing zusammengearbeitet, woraus die Hörunterstützung Asha entstanden ist. Asha basiert auf Bluetooth LE und hat eine niedrige Latent sowie hohe Audioqualität bei minimaler Beeinträchtigung der Akkukapazität. GN ist auch gleich der erste Hörgeräte-Hersteller, der mit ausgewählten Modell mit einem kommenden Android-Update Asha unterstützt.

Via: Engadget

Google – Native Hörgeräteunterstützung für Android
Artikel teilen
Über den Autor

Begeisterter Technik-Enthusiast, der aktuell zwei Welten vereint. Windows auf PC sowie Xbox und iOS auf dem iPhone, als auch auf dem iPad. Gespaltene Persönlichkeit würde ich sagen. ;)

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

2 Kommentare zu “Google – Native Hörgeräteunterstützung für Android

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.