Netflix testet Eigenwerbung zwischen einzelnen Serien-Episoden

Die Nutzer von Amazon Prime Video kennen es bereits. Vor Filmen oder Serien blendet Amazon regelmäßig kurze Trailer eigener Filme oder Serien ein, um die eigen produzierten Inhalte zu pushen. Nun testet auch Netflix nach aktuellen Berichten solche „Werbung“.

Obwohl Werbung hier eigentlich nicht das richtige Wort zu sein scheint. Zwischen einzelnen Episoden einer Serie soll Netflix derzeit diese kurzen Trailer einblenden. Auch hier ist das Ziel die User verstärkt auf eigene Inhalte aufmerksam zu machen. Man soll diese Trailer aber auch überspringen können. Zahlreiche User in den sozialen Netzwerken regen sich verstärkt darüber auf – persönlich würde mich das nun nicht wirklich stören. Wie gesagt wird hier auf eigene Inhalte hingewiesen und nicht irgendwelche Fremdwerbung von Produkten eingeblendet.

Derzeit wie geschrieben als Test, gehe ich davon aus, dass diese kurzen Trailer-Einspielungen kommen werden. Was sagen die Netflix User unter euch dazu? Würdet ihr das jetzt als störend empfinden, wenn in unregelmäßigen Abständen zwischen einzelnen Episoden einer Serie so etwas gezeigt werden würde?

via: The Verge
Netflix testet Eigenwerbung zwischen einzelnen Serien-Episoden
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

2 Kommentare zu “Netflix testet Eigenwerbung zwischen einzelnen Serien-Episoden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.