VMware Workstation 14.1.3 Player und Pro mit L1TF Sicherheitsupdate

VMWare hat seine Virtualisierungssoftware Workstation Pro und Workstation Player ein Update auf die Version 14.1.3 Build 9474260 verpasst. Laut der kleinen Übersicht beim Update ist nicht erkenntlich, dass auch das neue Problem mit L1 Terminal Fault (L1TF) damit abgedeckt wurde. Spekulative Ausführungsschwachstellen in Intel-Prozessoren: CVE-2018-3646, CVE-2018-3620 und CVE-2018-3615 (55636).

Weiterhin unter den Sicherheitsupdates befindet sich der Eintrag: „VMware Workstation 14 Pro Version 14.1.3 wurde aktualisiert, um die OpenSSL-Bibliotheksversion openssl-1.0.2o zu verwenden.“ Auch ein Fehler wurde behoben, wenn man die Workstation 12.x Pro auf Workstation 14.x Pro aktualisiert hat und die gestartete virtuelle Maschine dann einen schwarzen Bildschirm anzeigte. Auch dieser Fehler wurde behoben.

Alles weitere erfahrt ihr in den Release Notes von VMWare docs.vmware.com. Danke an Ben für den Hinweis

VMware Workstation 14.1.3 Player und Pro mit L1TF Sicherheitsupdate
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

7 Kommentare zu “VMware Workstation 14.1.3 Player und Pro mit L1TF Sicherheitsupdate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.