Deutsche Cortana-Autorin verlässt Microsoft

Es hatte sich vor ein paar Monaten schon angedeutet: Die zugegebenermaßen relativ unbekannten Cortana-Krimis wurden bekanntlich vor einiger Zeit eingestellt und jetzt dürften die Gründe dafür auch klarer sein. Denn die (einzige?) Autorin, die der deutschen Cortana ihre menschliche Seite verliehen hat und für die vielen kleinen Sprüche, Witze und Anekdoten zuständig war, verlässt Microsoft. Marion Sardone wird sich künftig um einen anderen digitalen Assistenten kümmern – vermutlich von Amazon oder Google. Schade um Cortana, aber scheint ja keinen Bedarf gegeben zu haben…

Deutsche Cortana-Autorin verlässt Microsoft
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

3 Kommentare zu “Deutsche Cortana-Autorin verlässt Microsoft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.