LG PK7, PK5 & PK3: Neue portable Bluetooth-Lautsprecher vorgestellt

LG PK7

Neuigkeiten gibt’s heute auch aus dem Hause LG. Denn hier möchte man uns diesen Sommer mit neuen portablen Bluetooth-Lautsprechern begeistern. Hierbei handelt es sich um den LG PK7, LG PK5 und den LG PK3 Bluetooth-Speaker.

Alle 3 Speaker möchten auch durch ihr Durchhaltevermögen glänzen. Das Top-Modell, der PK7, soll bei vollständiger Ladung bis zu 20 Stunden Musik wiedergeben können. Zudem sind der PK7 und PK5 spritzwassergeschützt nach Schutzklasse IPX5 (Schutz gegen Strahlwasser aus allen Richtungen). Der PK3 ist mit der Schutzklasse IPX7 sogar gegen Eindringen von Wasser beim Untertauchen in bis zu einem Meter Tiefe (bis zu 30 Minuten) geschützt.

LG PK5
LG PK3

Das Top-Modell PK7 ist als Zwei-Wege-Lautsprecher konzipiert und entsprechend mit zwei Hochtönern ausgestattet, so dass auch hohe Frequenzen sauber und verzerrungsfrei wiedergegeben werden. Alle Modelle verfügen an beiden Stirnseiten über passive Bassmembranen, die den Schalldruck im niedrigen Frequenzbereich erhöhen. Zusätzlich kann der Bass auch per Tastendruck durch die Funktion „Enhanced Bass“ verstärkt werden. Für kristallklare Wiedergabe von Stimmen sowie Gesang sorgt bei den Modellen PK7 und PK5 die ebenfalls per Tastendruck aktivierbare Funktion „Clear Vocal“. Auf Wunsch können auch zwei gleiche Modelle gekoppelt werden, so dass man Stereo-Sound erhält. Um mehr Party-Stimmung oder angenehmes Ambiente zu erzeugen, setzen die beiden großen Speaker außerdem auf Licht, das durch in der Gerätefront integrierte farbige LEDs erzeugt wird. Dieses Stimmungslicht („Multicolor Lighting“) ist bei den Modellen PK5 und PK7 an Bord; beim PK7 können auf Wunsch auch weitere Lichtmodi („Mood Lighting“) zum Einsatz kommen – beispielsweise ein im Rhythmus der Musik die Farbe wechselndes Licht. Das Spitzenmodell bietet 40 Watt Musikleistung (30 Watt im Batteriebetrieb), der PK5 20 Watt und der PK3 16 Watt. Ebenso unterstützt wird Siri und der Google Assistent. So haben alle Modelle ein eingebautes Mikrofon, das sich über eine „Voice Command“-Taste aktivieren lässt. Es aktiviert beim per Bluetooth verbundenen Smartphone Siri (iPhone) oder den Google Assistenten (Android) – Sprachabfragen lassen sich also erledigen, ohne dass das Telefon aus der Tasche genommen werden muss. Die neuen Bluetooth-Speaker sind ab sofort im Handel verfügbar. Weitere Informationen findet ihr auf den jeweiligen Produktseiten.

Persönliche Meinung – mit gefallen die Geräte von Teufel und Ultimate Ears besser. Was sagt ihr?

LG PK7, PK5 & PK3: Neue portable Bluetooth-Lautsprecher vorgestellt
Artikel teilen
Über den Autor

Über das Anpassen & Abspecken von XP in die „Windows-Welt“ gekommen, interessiere ich mich eigentlich für jedes gute Stück Technik. Neben Windows hat auch Android bei mir ein zu Hause gefunden. Und ich bin jedes Jahr gespannt, was mich Neues erwartet. Bloggen ist eine Leidenschaft von mir und ich teile diese hier gerne mit euch.

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.