Apple – Eventuell Allround-Abo mit Musik, News und TV

Vor gut drei Monaten hat Apple Texture gekauft, welches quasi das Netflix für Magazine ist. Neuen Berichten nach hat Apple aber größeres vor. So plane man Textor in Apple News zu integrieren und dieses Abo mit Videoinhalten sowie Apple Music zu ergänzen. Ein Allround-Abo also, das Unterhaltungsinhalte direkt von dem Unternehmen liefert, welches auch die Geräte herstellt.

Man geht damit quasi den Amazon Prime weg, wo man mittlerweile auch, für einen monatlichen Preis, zahlreiche unterschiedliche Inhalte anbietet. Ebenso geht Google mit dem neuen YouTube Premium nun diesen Weg. Spotify integriert aktuell auch verstärkt Videoinhalte, weswegen man von einer ähnlichen Strategie ausgehen kann. Kunden sollen schließlich so lange wie möglich auf einer Plattform gehalten werden und Cross-Selling, was Amazon ja perfekt beherrscht, wird immer ausgeklügelter.

Wie auch immer, noch ist nichts bestätigt. Weiterhin hat man auch keine genauen Angaben, wann Apple etwas bekanntgeben könnte oder den Service veröffentlicht. Man vermutet bei Bloomberg aber, dass es nächstes Jahr bereits soweit sein könnte.

Apple – Eventuell Allround-Abo mit Musik, News und TV
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Apple – Eventuell Allround-Abo mit Musik, News und TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.