GitHub Education für Schulen nun kostenlos

Vor kurzem hat Microsoft GitHub für 7,5 Mrd. Dollar gekauft. Man hatte betont, dass GitHub eigenständig weiterarbeiten wird. Gestern hat man auf GitHub nun bekanntgegeben, dass Schulen ab sofort GitHub Education kostenlos nutzen können. Bisher war dies nur für die einzelnen Schüler oder Lehrer möglich. Jetzt hat man das Angebot aber auf die Bildungseinrichtungen ausgeweitet.

Darunter gehört zum Beispiel der exklusive Zugriff auf neue Funktionen und GitHub Education-spezifischer Swag. Der automatisierte Zugriff auf hochwertige GitHub Education Features, wie das GitHub Student Developer Pack und eben der kostenlose Zugang zu GitHub Enterprise oder Business Hosted.

Schon seit 2014 gibt es das „Student Developer Pack“, welches dann immer weiter ausgebaut wurde. „Bis heute haben wir mehr als eine Million Studenten rund um den Globus dabei unterstützt, Code zu lernen und mit technischen Communities zusammenzuarbeiten, um den nächsten Schritt in ihrer Karriere zu machen.“.

Ein positiver Schritt, den Microsoft da geht, um im Bildungssektor weiter nach vorne zu kommen. Gerade erst vor zwei Tagen hatte man ja bekanntgegeben, dass man Flipgrid, die Videodiskussionsplattform auch aufgekauft hat und ebenso nun kostenlos anbietet.

Quelle: blog.github

GitHub Education für Schulen nun kostenlos
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “GitHub Education für Schulen nun kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.