Resource Hacker 5.0 ist erschienen

Kurz einmal notiert. Angus Johnson hat seinem Resource Hacker ein Update auf die Version 5.0.42 spendiert. Mit der Freeware lassen sich sehr viele Systemdateien und weitere öffnen, bearbeiten und wieder abspeichern. Den „Deskmoddern“ unter euch brauche ich es ja nicht erklären. Mit diesem Tool lassen sich zum Beispiel die Icons in der shell32.dll oder auch imageres.dll austauschen.

Früher bis Windows Vista und 7 war es ja noch leicht. Heute unter Windows 10 sind die Sicherheitsmaßnahmen und auch die kurzfristigen Änderungen die Microsoft durch Updates vornimmt schon so verschärft, dass das „Modden“ von Windows so keinen Spaß mehr macht und man auf andere Tools zurückgreifen muss.

Aber zurück zum Reshacker 5.0. Der kann ja nicht nur für Icons, sondern auch für Textänderungen oder Änderungen im Binärtext einer dll genutzt werden an die man so nicht herankommt. Die Änderungen die Agnus seit der Version 4.7 vorgenommen hat sind:

  • Added: a new menu resource designer.
  • Update: the dialog resource designer has had a major update
  • Added : a optional binary view for every resource type
  • Update: improved searching (with more context sensitive dialogs)
  • Bugfix: many bugfixes

Weitere Infos, kurze Anleitung und Downloads (Installer oder portable)

Resource Hacker 5.0 ist erschienen
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

3 Kommentare zu “Resource Hacker 5.0 ist erschienen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.