OneNote App als Preview (Insider) Version nutzen – Nun geht es

Kurz notiert für die Nutzer der OneNote App unter Windows 10. Wer kein Office Insider ist, aber trotzdem die OneNote App nutzt, kann nun die Previews testen. Damit hat man die Möglichkeit neue Funktionen zu testen, bevor diese an alle verteilt werden.

Möglich macht es ein neuer Eintrag in den Einstellungen Office Insider. Bisschen verwirrend, aber durch die Registrierung und die Auswahl zwischen Monatlicher Kanal und Insider kommt man dann an die Previews. Aktuell in der Version 17.9330.20531.0 ist dieser neue Eintrag enthalten.

Das man damit die Telemetrie für die App freischaltet, damit Microsoft Fehler überprüfen kann dürfte klar sein. Ist ja bei den Windows Insider Versionen nicht anders und hilft die App oder Windows zu verbessern. Macht Microsoft es also wahr, immer mehr Apps für die Previews bereitzustellen, wenn man es denn auswählt.

Quelle: @OfficeInsider via: onmsft

OneNote App als Preview (Insider) Version nutzen – Nun geht es
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.