Xiaomi Mi 6X (Mi A2): Präsentation am 25.April

Mit dem Xiaomi Mi 6X (Xiaomi Mi A2) wird uns Xiaomi in absehbarer Zeit sein neues Mittelklasse-Smartphones präsentieren. Nachdem wir erst in der letzten Woche über neue Informationen zur Ausstattung berichtet hatten, steht nun auch der Termin der Präsentation fest.

Am 25.April wird Xiaomi das Mi 6X in China der Öffentlichkeit vorstellen. Nach dem nun vorliegenden Teaser scheint auch Xiaomi Hauptaugenmerk auf die verbaute „Picture Perfekt Dual Kamera“ zu legen.

Nach bisherigen Infos bringt uns das Xiaomi Mi 6X ein 5,99 Zoll großes FullHD-Display mit, mindestens 4 GB RAM und mindestens 32 GB internen Speicher. Ebenso gibt es, wie bereits erwähnt, eine Dual-Kamera an der Rückseite, welche nach jetzigen Infos mit einem 12 MP sowie 20 MP Sensor samt f/1.8 Blende ausgestattet sein wird. Die Frontkamera soll ebenso mit 20 MP auflösen und über eine f/2.2 Blende verfügen. Der leistungsstarke Snapdragon 660 soll zum Einsatz kommen. Insgesamt soll es wohl 3 Modelle mit unterschiedlicher Ausstattung geben (4 GB RAM/ 32 GB internen Speicher, 6 GB/ 64 GB internen Speicher, 6 GB RAM/ 128 GB internen Speicher). Android 8.1 samt MIUI 8.1 Oberfläche sollen vorinstalliert sein. Auf einen Klinkenanschluss scheint Xiaomi zu verzichten. Auch NFC soll das Xiaomi Mi 6X nicht unterstützten dafür aber einen Infrarotsensor besitzen.

Xiaomi Mi 6X (Mi A2): Präsentation am 25.April
Artikel teilen
Über den Autor

Über das Anpassen & Abspecken von XP in die „Windows-Welt“ gekommen, interessiere ich mich eigentlich für jedes gute Stück Technik. Neben Windows hat auch Android bei mir ein zu Hause gefunden. Und ich bin jedes Jahr gespannt, was mich Neues erwartet. Bloggen ist eine Leidenschaft von mir und ich teile diese hier gerne mit euch.

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Xiaomi Mi 6X (Mi A2): Präsentation am 25.April

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.