Spotify testet In-App Sprachsuche

Spotify lässt sich aktuell nur via Google Assistant oder Alexa per Sprache steuern. Dies könnte sich aber bald ändern. Twitter-Nutzer Hunter Owens (@Owens) hat nun eine neue Funktion bei Spotify entdeckt. Spotify hat eine eigene Sprachsuche aber noch nicht bestätigt.

Die Funktion erlaubt einem die App nach Künstlern, Alben, Songs, Genre oder Playlists zu fragen. Hunter entdeckte die Funktion in Spotifys Suchbildschirm, wo ein Mikrofon-Symbol plötzlich in der unteren rechten Ecke auftauchte.

Persönlich glaube ich, dass Spotify bald die Funktion für alle vorstellen könnte, denn dieser Markt ist aktuell die Zukunft. Wir berichteten ja auch einmal, dass Spotify angeblich an einem eigenen smarten Lautsprecher arbeitet und mit einem eigenen auf Musik spezialisierten Sprachdienst, möchte man vielleicht Alexa und Co. Konkurrenz machen.

Via: Engadget

Spotify testet In-App Sprachsuche
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.