Smartphone Sicherheitsaktualisierungen -Ein Vergleich zwischen den Herstellern

Es kam in der letzten Zeit ja immer wieder in den Kommentaren dazu, dass man nicht zufrieden ist mit dem Support von Sicherheitsupdates für bestimmte Smartphones. SecurityLab hat einmal eine Tabelle erstellt, die zeigt, welcher Hersteller, wie lange Sicherheitsupdates anbietet. Dabei fällt auf, dass Apple und auch Microsoft hier ein gutes Beispiel abgeben.

Schaut man sich die Hersteller von Android Handys an, dann zeigt sich hier ein anderes Bild. Hier sind zum Teil Maximum 1,5 bis 2,5 Jahre, für die die Hersteller noch Updates bereitstellen. Ist natürlich nicht gerade schön, wenn man sein Handy länger nutzt und nicht dem Wahn verfallen ist alle 6 Monate ein neues zu kaufen.

Auch Google bietet hier mit 3 Jahren Support noch einen ausreichenden Support. In der Übersicht unten ist auch eine Erklärung für die Tabelle. Fix mal maschinell übersetzen lassen.

  • SU =Sicherheitsaktualisierung. Nachdem ein hoher oder kritischer Sicherheitsverstoß aufgedeckt wurde.
  • Apple: Sie haben 2017 nach 4 Jahren aufgehört, das iPhone SC zu unterstützen, alle anderen Geräte seit iPhone 45 (2011) werden seit 5 Jahren unterstützt.
  • Silent Circle Ankündigung: „Critical vu lnerabilities are patched within 72 hours of detection or reportin“, aber der Sicherheitspatch vom Januar 2018 war erst nach einer Verzögerung von einem Monat verfügbar.
  • Essential: Die meisten US-amerikanischen und kanadischen Carrier-Push-Updates werden direkt von Essential oder in nur wenigen Tagen/Wochen durchgeführt, aber einige Carrier können auch Monate dauern (wie Telus).
  • Essential & Nokia: Sie begannen 2017 mit dem Verkauf von Handys. Wir haben die angekündigte offizielle Unterstützung angedeutet.
  • Google: Verzögerung der offiziellen Sicherheitspolitik https://support.google.com/nexus/answer/4457705
  • Fairphone: Letzte Updates decken nicht alle Sicherheitslücken für Januar/Februar ab (nur 50% hochkritische Sicherheitslücken abdecken)
  • Fairphone, Dauer für SU: FairPhone 1 hatte nur 1,5 Jahre Support (bis August 2015), FairPhone 2 hatte 2017 2 Jahre Support.
  • One Plus: Stellen Sie monatlich partielle Updates für begrenzte, hochkritische Sicherheitsupdates bereit. Vollständige Sicherheitsupdates werden in der Regel alle 2 Monate durchgeführt.
  • **Wenn das erste Update für das Gerät vom Hersteller zur Verfügung gestellt wird.
  • ***Durchschnittliche Support-Dauer für alle Geräte. Status am 15. Februar, mehr als 1 Monat nach Veröffentlichung der Meltdown/Spectre-Sicherheitsströme und 25 Criticals/High CVE.

Nun dürft ihr darüber diskutieren, ob die oben eingetragenen Supportzeiten ausreichen.

Quelle: @SecX13 via: mspu

Smartphone Sicherheitsaktualisierungen -Ein Vergleich zwischen den Herstellern
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

21 Kommentare zu “Smartphone Sicherheitsaktualisierungen -Ein Vergleich zwischen den Herstellern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.