Andromeda – Neues Patent für Dual Screen Geräte von Microsoft

Über das neue, na nennen wir es mal „Surface Phone“ mit dem Codenamen Andromeda gab es schon einige interessante Berichte. Es wird ein Dual Screen Gerät wofür Microsoft schon Patente eingereicht hat. Das letzte Patent stammte vom Dezember 2017. Jetzt hat WalkingCat neue gefunden, die das Datum der Veröffentlichung vom 1.Februar angeben.

Darin berschreibt Microsoft die „Scharnieranordnung für ein mehrteiliges elektronisches Gerät, bestehend aus ein Paar gegenüberliegender Scharnierelemente zum Verbinden des ersten und zweiten Teil des mehrteiligen elektronischen Bauteils. Jedes Scharnierelement hat ein erstes Segment, ein Zwischensegment und ein Zwischensegment.“ Jedes der ersten und zweiten Scharniergelenke ist so konfiguriert, dass es eine 180 Grad Drehung ermöglicht wird.“

Gegenüber den Zeichnungen aus dem Dezember sind diese Scharniere noch wieder etwas anders aufgebaut. Sind aber so gut angeordnet, dass die gegenseitigen Elemente ineinander „einrasten“ und aufgeklappt ein Display mit einem kleiner Unterbrechung in der Mitte entsteht. Wer sich die einzelnen PDF-Dateien einmal anschauen will, findet die Links bei WalkingCat auf Twitter. Aber nur die erste PDF ist vom Februar. Die anderen drei stammen noch von Dezember 2017.

Andromeda – Neues Patent für Dual Screen Geräte von Microsoft
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Andromeda – Neues Patent für Dual Screen Geräte von Microsoft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.