Windows Server Insider 17079 nun auch mit Inplace Upgrade Funktion

Microsoft hat eine neue Insider Version bereitgestellt. Leider nur die Windows Server Version. Aber auch die muss ja mal aktualisiert werden. Es ist die Windows Server Insider Preview Build 17079. Neu und sicherlich interessant ist, dass nun ab der 17079 auch hier eine Inplace Upgrade Funktion eingebaut wurde.

Damit ist es nun möglich die nächste Insider über diese Funktion upzudaten. Wie schon in der Windows 10 Version wird einem angezeigt, dass man die „Persönliche Dateien und Anwendungen behalten“ möchte und kann loslegen. Aber hier gibt es noch zwei bekannte Probleme die beachtet werden müssen.

  • Bei Laufwerken, die mit BitLocker geschützt sind, sollte BitLocker vor dem Inplace Upgrade des Betriebssystems deaktiviert und nach dem Inplace Upgrade wieder aufgenommen (aktiviert) werden.
  • AD Domain Controller werden möglicherweise nicht korrekt aktualisiert – bitte sichern Sie alle AD DCs, bevor ein Inplace Upgrade des Betriebssystems durchgeführt wird.

Aber auch „normale“ bekannte Probleme sind enthalten. Neu: Wenn Hypervisor Code Integrity (HVCI) aktiviert ist, kann es vorkommen, dass ein System nicht startet. Auf betroffenen Systemen lokalisiert die Firmware die UEFI-Laufzeitdienste im Speicher, der als Memory-Mapped I/O (MMIO) bezeichnet wird. Das Ausführen von Nanoserver-Insider-Containern auf einem Windows Server Core Host schlägt fehl und kann zum Absturz des Hosts führen. Als Workaround können Sie „-isolation=hyperv“ hinzufügen, wenn Sie die Container ausführen oder bauen, wie z.B. „docker run -isolation=hyperv microsoft/nanoserver-insider“.

Alles weitere findet ihr unter blogs.windows und den Download unter microsoft.com/windowsinsiderpreviewserver.

Danke an Cluster Head für den Hinweis

Windows Server Insider 17079 nun auch mit Inplace Upgrade Funktion
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

14 Kommentare zu “Windows Server Insider 17079 nun auch mit Inplace Upgrade Funktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.