Adobe Flash Player 28 Beta ist erschienen (24.Januar)

Für die Beta-Tester unter euch hat Adobe eine neue Beta Version vom Flash Player und Adobe Air bereitgestellt. In dieser Version geht es nicht nur Sicherheitsupdates und Bugfixes, sondern auch um neue Funktionen. Als Hinweis noch nebenbei: Der ActiveX FlashPlayer ist nicht kompatibel mit Windows 8 und 10. Dieser kommt wie immer über Windows Update.

Neu ab dieser Version ist: „Ab AIR 28 können Entwickler Swift-basierte ANE für iOS/tvOS verwenden. Entwickler können auch iOS/tvOS-basierte Dynamic Frameworks verwenden, während sie die Anwendung für die jeweiligen iOS/tvOS-Plattformen entwickeln. Das Signieren von Dynamic Frameworks wird während des Verpackungsvorganges durchgeführt.“ Auch wurde die Android SDK und die dazugehörigen Werkzeuge mit dieser Version geändert.

Als Hinweis für die Entwickler gibt Adobe an, dass „Am 13. März 2018 veröffentlicht Adobe die freigegebene AIR Runtime aus dem Google Play Store für alle Geräte, auf denen Android 4.0 oder niedriger läuft. AIR-Anwendungen, die die gemeinsame Laufzeit benötigen, können von diesen älteren Systemen aus nicht auf den erforderlichen Download aus dem Play Store zugreifen. Wir empfehlen betroffenen Entwicklern, ihre Anwendungen zu konvertieren und neu zu veröffentlichen, um die Laufzeitumgebung vor dem 13. März zu nutzen.“. Alles weitere kann in der veröffentlichten PDF nachgelesen werden.

Info und Download inklusive Uninstaller für Windows, Mac und Linux: labs.adobe.com/downloads/flashplayer.

Danke an Cluster Head für die Info.

Adobe Flash Player 28 Beta ist erschienen (24.Januar)
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.