Apple veröffentlich macOS High Sierra 10.13.3

Auch macOS High Sierra hat am heutigen Abend ein Update auf Version 10.12.3 erhalten. Auch hierbei handelt es sich um ein reines Wartungsupdate mit den üblichen Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Sicherheitsfixes. Sollten noch irgendwelche sichtbaren Änderungen bekannt werden, tragen wir das an dieser Stelle nach.

Changelog macOS 10.13.3

  • Behebt ein Problem, durch das Nachrichten-Konversationen eventuell in der falschen Reihenfolge aufgelistet werden
  • Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass der Mac nicht mehr reagiert, wenn er mit einem SMB-Server verbunden ist.
  • geschlossene Sicherheitslücken sind HIER zu finden

Hinweis: Ebenso erschien für macOS Sierra und El Capitan das Sicherheitsupdate 2018-001.

Apple veröffentlich macOS High Sierra 10.13.3
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Apple veröffentlich macOS High Sierra 10.13.3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.