PowerShell Core 6.0 steht nun für alle zur Verfügung

PowerShell Core 6.0 ist eine Crossplattform Edition von PowerShell und steht auf GitHub als Open-Source zur Verfügung. PowerShell Core lässt sich auf Windows, verschiedenen Linux-Versionen MacOS 10.12+ und experimentell auf Windows ARM und Raspbian installieren. Der Unterschied zwischen beiden PowerShell „Arten“ besteht darin, dass die Windows Version, die vorinstalliert ist auf .NET Framework basiert und auch nur unter Windows einsetzbar ist. Während PowerShell Core auf .NET Core setzt. Dadurch ist PowerShell Core auf allen Plattformen einsetzbar.

Aber keine Sorge, die integrierte Windows PowerShell wird weiterhin mit Updates versorgt werden. Wer sich die nun öffentliche Version einmal anschauen möchte, findet auf GitHub die einzelnen Installationsdateien. github.com/PowerShell/. Wie man es installiert, wird für Windows hier, sowie für Linux und MacOS hier erklärt.

Eine Übersicht welche Cmdlets unter PowerShell Core schon eingebaut sind und die dazugehörigen Erklärungen findet ihr unter docs.microsoft.com/powershell/module. Also viel Spasß beim Testen, wenn ihr es denn mal ausprobieren möchtet.

PowerShell Core 6.0 steht nun für alle zur Verfügung
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

3 Kommentare zu “PowerShell Core 6.0 steht nun für alle zur Verfügung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.