Nachgereicht: FRITZ!WLAN Repeater 1750E erhält Update auf 6.93

Kurzinfo: Auch der Repeater 1750E aus dem Haus AVM erhält ein Update auf 6.93 . Damit wird den schlechten Kritiken der letzten Wochen bei Amazon & Co ein Ende gesetzt. Viele Nutzer haben von Neustarts und Verbindungsabbrüchen bei höherer Last gesprochen. AVM hat sich dem angenommen und nun ein entsprechende Aktualisierung veröffentlicht.

 

Das war ein Rückschlag für die Berliner. Nachdem man mit FRITZ!OS 6.92 das KRACK-Problem bei den Repeatern behoben hat, kam ein anderes Problem zum Vorschein. Viele Nutzer beklagten die Instabilität des WLAN Repeaters 1750E von AVM. Der Repeater soll sich im laufenden Betrieb neugestartet oder die Verbindung verloren haben. Dabei war nicht klar, unter welchen Voraussetzungen und mit welchen FRITZ!Boxen und/oder anderen Routern das ganze zusammenhing. Man hat in den letzten Tagen/Wochen viele Daten gesammelt und nun eine Lösung in Form von FRITZ!OS 6.93 bereitgestellt. Im Changelog werden die Probleme mit „Stabilitätsverbesserungen“ gefixt ;-) .

Anscheinend ist das Update bist dato nur online, also über die Weboberfläche des Repeaters verfügbar. Eine Datei auf dem FTP-Server von AVM ist noch nicht erschienen. Alternativ kann man den Repeater auch in der Heimnetzübersicht der FRITZ!Box aktualisieren. Wie von mehreren Nutzern berichtet wird, sollte man das Gerät nach dem erfolgreichen installieren des Updates einmal über die Weboberfläche komplett zurücketzen. Danach sollten jene Probleme im Jahr 2017 bleiben ;-) Das Update kann nun auch manuell eingespielt werden: >>> HIER ist der Download <<<

Nachgereicht: FRITZ!WLAN Repeater 1750E erhält Update auf 6.93
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

2 Kommentare zu “Nachgereicht: FRITZ!WLAN Repeater 1750E erhält Update auf 6.93

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.