Amazon Fire TV (Stick): „Silk Browser“ landet auf ersten Geräten

Im März diesen Jahres hatten wir erstmals darüber berichtet, dass Amazon plant seinen „Silk Browser“ auch auf den Fire TV und Fire TV Stick zu bringen. Seitdem war es relativ ruhig darum geworden. Doch nun berichten die Kollegen, dass der Rollout des Browsers offenbar begonnen hat.

Zumindest landet der Silk Browser nun auf ersten Geräten und macht so das Surfen im Netz per Fire TV (Stick) und per Sprachfernbedienung möglich. Ob man es wirklich nutzt und braucht, sei mal dahingestellt. Amazon möchte zumindest die Möglichkeit geben. In Deutschland scheint der Browser noch nicht angekommen zu sein. Sollte es hier neue Infos geben berichten wir nach (oder ihr teilt uns diese per Kommentar mit).

Quelle: AFTNews
Amazon Fire TV (Stick): „Silk Browser“ landet auf ersten Geräten
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Amazon Fire TV (Stick): „Silk Browser“ landet auf ersten Geräten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.