Windows 10 – Alle neuen Entwicklungen nun integriert in Git

Textupdate: Auch wenn den Redmondern in den letzten Wochen ein Problem nach dem anderen in den Insider Versionen um die Ohren flogen, hat man nun ein weiteren Meilenstein erreicht. Man hat die letzte Migration in das GVFS (Git Virtual File System) bekanntgegeben.

Dies hat Gabriel Aul gestern Abend auf Twitter bekanntgegeben. Schon bei der Ankündigung im Februar waren auf Github 3,5 Millionen Dateien in über 270 GB verpackt gewesen. Jetzt dürften es inzwischen ein paar Zeilen mehr sein. Mehr zu dem Thema könnt ihr euch hier durchlesen.

Auf Github selber findet ihr die einzelnen Erklärungen und Dateien HIER und HIER. Hier noch ein Link wer alles bei Git mitmacht.

Quelle: @GabeAul

Windows 10 – Alle neuen Entwicklungen nun integriert in Git
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

7 Kommentare zu “Windows 10 – Alle neuen Entwicklungen nun integriert in Git

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.