Windows Device Portal mit neuen Features für die Windows 10 Fall Creators Update

Kurz notiert für die Entwickler von Apps. Microsoft hat dem Windows Device Portal neue Funktionen spendiert. Mit diesem Tool lassen sich die UWP testen, Mixed Reality erkunden, oder neue Hardware-Peripherie erstellen und die Apps zu aktualisieren. Wer Hilfe dazu sucht, findet vieles unter docs.microsoft.

Mit dem WDP kann nun eine spezielle standortbasierte Prüfung durchgeführt werden. Man ändert im Portal einfach den Standort und die Windows Einstellungen werden dadurch überschrieben. So kann man seine App nun auch mit anderen Ländereinstellungen testen. Beim Beenden sollte man aber diese Überschreibung wieder deaktivieren.

Weiterhin neu: Die USB Diagnostics, Streaming App Install Debugging, Mixed Reality Tooling. Die einzelnen Erklärungen dazu findet ihr im Blogpost von Microsoft. Falls ihr Verbesserungsvorschläge habt, dann meldet diese einfach im UserVoice für UWP-Apps.

Windows Device Portal mit neuen Features für die Windows 10 Fall Creators Update
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.