Tschüss Lovefilm!

In den USA gab es Netflix für den Verleih von DVDs, Blu-rays und VHS‘. In Deutschland und einigen anderen Ländern gibt es Lovefilm. Das seit 2008 auch unter dem Dach von Amazon. Jedoch scheint sich das Angebot nicht mehr zu lohnen. In Zeiten von Streaming und Instant Video ist der Versand von Videomedien per Post nicht mehr so attraktiv.

Amazon stellt aus diesem Grund Lovefilm auch zum 31. Oktober ein. Dies bestätigte Amazon gegenüber Golem.de. Der Grund ist wie gesagt die gesunkene Nachfrage. Eine Alternative wird für die Kunden nicht genannt, aber mit viel Glück hat man noch eine Videothek um die Ecke.

Via: mobiFlip

Tschüss Lovefilm!
Artikel teilen
Über den Autor
Begeisterter Technik-Enthusiast, der aktuell zwei Welten vereint. Windows auf PC sowie Xbox und iOS auf dem iPhone, als auch auf dem iPad. Gespaltene Persönlichkeit würde ich sagen. ;)
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

2 Kommentare zu “Tschüss Lovefilm!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.