YouTube Videovorschau im Chrome und Opera nun verfügbar

Google bastelt schon eine Weile an einer Video-Vorschau für YouTube. Jetzt hat man es für die Google Chrome, Opera und Vivaldi Nutzer ausgerollt. Geht man mit der Maus über ein Vorschaubild auf der Startseite oder nach der Suche, dann startet eine 3-Sekunden Animation, die automatisch erstellt und in einer WebP-Datei gespeichert ist.

Auf mobilen Geräten ist diese Funktion noch nicht freigeschaltet. Aber man kann davon ausgehen, dass es bald für alle modernen Browser zur Verfügung steht. Damit die Vorschau funktioniert, muss das Video selber mindestens 30 Sekunden lang sein. Sonst wird keine Animation erzeugt.

Gerade wenn man die Suche benutzt hat, ist dieses neue Feature vielleicht ganz interessant, ohne erst das Video selbst aufrufen zu müssen. Ansonsten, ein Gimmik, was man nicht unbedingt braucht. Ist aber nur meine Meinung. Da ich eh nicht viel auf YouTube unterwegs bin. Mehr dazu unter support.google.com.

via: neowin

YouTube Videovorschau im Chrome und Opera nun verfügbar
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern.
Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

2 Kommentare zu “YouTube Videovorschau im Chrome und Opera nun verfügbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.