Registry Finder 2.20 mit einer neuen Funktion erschienen

Über den Registry Finder von Sergey Filippov haben wir nun schon oft berichtet. Ein kleines Tool, mit dem man schnell und bequem nicht nur nach Einträgen suchen kann. Diese werden dann alle in einem neuen Tab aufgelistet. Damit erspart man sich viel Zeit, gegenüber dem integrierten Registry Editor in Windows.

Mit der Version 2.20 hat Sergey nun eine neue Funktion eingebaut, Einen Button in der Toolbar, mit dem man im Pfad immer eine Ebene höher kommt. Ist man zum Beispiel im Pfad HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Colors und drückt auf den neuen Pfeil, landet man bei HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\ dann HKEY_CURRENT_USER\ und zum Schluss ganz oben.

Klar kann man das auch mit der Maus in der linken Verzeichnisleiste machen. Aber manchmal wird dies sicherlich nützlich sein. Weiterhin neu ist, dass die Tooltips per Mouseover nun die Tastenkombinationen anzeigen. Somit muss man nicht mehr ins Menü.

Andere Änderungen:

  • Added Copy Key Path and Properties commands for search result items.
  • Improved replace algorithm.
  • Ability to run from write-protected media.
  • Fixed crash on double-clicking left/right scroll buttons in the tabs bar.

Info und Download:

  • Als Installer oder portable Version: registry-finder.com/
  • Hinweis: Der Fehler in der Sprachdatei wird heute Abend von PeterK behoben. Danke schon einmal im Voraus. [Update] ist behoben.
Registry Finder 2.20 mit einer neuen Funktion erschienen
Artikel teilen
Über den Autor
Du hast Lust, bei uns als Blogger mitzumachen? Dann melde dich über die Tipp-Box bei uns. Jürgen
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

7 Kommentare zu “Registry Finder 2.20 mit einer neuen Funktion erschienen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.