Outlook – Vollwertige Kontaktverwaltung unter iOS und Android

Die Outlook-App unter iOS und Android ist eine sehr beliebte Anwendung, um die Dienste Office 365 und Outlook.com von Microsoft vollständig zu nutzen. So kann man seine Mails unkompliziert abrufen, den Kalender verwalten, auf Dateien im OneDrive zugreifen und bisher auch seine Kontakte anschauen.

Ab sofort kann man Kontakte auch bearbeiten, was bedeutet, dass Microsoft der Outlook-App endlich eine vollständige Kontaktverwaltung spendiert. Unterstützt werden Outlook.com sowie geschäftliche Office 365 Accounts und später dann auch GMail. Die größte Nutzerschaft sollte damit erreicht werden.

Nutzer können dann Kontakte ändern und neu anlegen. Anschließend werden diese dann auch über alle Anwendungen synchronisiert, selbst das Abgleichen mit den System-Adressbüchern von iOS und Android ist möglich. Unter Android aber werden Änderungen direkt in der System-App nicht in die Outlook-App übernommen, laut Microsoft gibt es auch keine Möglichkeit dies zu ändern.

So sieht die neue Verwaltung unter iOS aus:

Quelle: Windows.Blogs | Via: Dr.Windows

Outlook – Vollwertige Kontaktverwaltung unter iOS und Android
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

2 Kommentare zu “Outlook – Vollwertige Kontaktverwaltung unter iOS und Android

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.