Mach Microsoft! – Cortana als Hologram mit Alexa-Funktionen

Diese zählt in die Kategorie: „Wenn Microsoft das umsetzen würde, dann… würde Bill Gates zum Dagobert Duck werden.“ Ein Hardware-Hacker hat nun nämlich sein eigenes Echo Show gebaut, aber nicht mit Alexa, sondern mit Cortana. Um dem ganzen einen drauf zu setzen, hat er Cortana sogar noch als Hologram umgesetzt, welches von Halo inspiriert ist.

Jarem Archer meint, dass dies seine Vorstellung eines Google Homes oder Alexas von Microsoft direkt ist. Natürlich kommen bald Drittanbieter, wie Invoke von HK, aber ein Gerät direkt von Microsoft wird sicherlich auch noch irgendwann kommen. Aber wie auch immer, das Gerät von Archer besteht aus verschiedenen leicht zugänglichen Komponenten, wobei abgesehen vom 3D-gedruckten Gehäuse.

“It’s all powered by a Windows 10 device with 4GB of RAM and a built-in Arduino used for controlling the platform lights, Archer explains. “There’s a portable USB monitor on the top that reflects on 3 panes of mirror glass. The enclosure itself is a custom design I modelled. I then 3D printed each part of the assembly in PLA. There’s also an omnidirectional microphone that sits on top of the unit, and a decent mini speaker built into Cortana’s pedestal on the base.”

Das smarte Gadget besteht aus einem Arduino mit 4 GB RAM, auf welchem Windows 10 läuft. Ich vermute die IOT-Version. Das Arduino-Board regelt zusätzlich noch die Lichter auf der Plattform. Den Hologram-Effekt erschafft Archer durch einen USB-Monitor oben, welcher auf 3 Spiegelgläsern reflektiert. Dazu musste er Cortana in Unity so erstellen, dass diese von jeder Seite gleichzeitig gut aussieht.

Zur weiteren Ausstattung gehört ein unidirektionales Mikrofon, welches den Raum abhört und auf „Hey Cortana“ reagiert, bzw. wartet. In den Boden wurde auch noch eine Lautsprecher integriert, sodass man theoretisch auch Musik hören könnte. Schlussendlich findet man im Frontpanel eine Kamera, welche den Kopf des Nutzers trackt und das 3D an die Position dessen anpasst. Persönlich kann ich nur „Wow“ sagen, denn er hat wirklich vieles bis zum Ende gedacht, aber seht euch am besten das Video oben an.

Via: MSPU

Mach Microsoft! – Cortana als Hologram mit Alexa-Funktionen
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

13 Kommentare zu “Mach Microsoft! – Cortana als Hologram mit Alexa-Funktionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.